Bilder aus Maya,Blender oder anderen 3D Programmen

Hans50
Beiträge: 303
Registriert: Sa 7. Mär 2015, 20:53
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Bilder aus Maya,Blender oder anderen 3D Programmen

Beitrag von Hans50 » Fr 16. Nov 2018, 20:05

hier noch ein weiterer Lego-Baustein von mir, bevor LS19 erscheint
MfG
Dateianhänge
cargo.jpg

Benutzeravatar
FalPos
Beiträge: 2363
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 19:01
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 208 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bilder aus Maya,Blender oder anderen 3D Programmen

Beitrag von FalPos » Fr 16. Nov 2018, 20:46

Da fehlen aber die Noppen, wie man die von Lego kennt. :lach:
Support für die Saxonia und Birkenhof ausschließlich hier im Forum, oder auf unten angegebener Website.
Die Website zur Saxonia Support-Seite für die Saxonia, Birkenhof und Multimap 2018 Live-Support Discord: https://discord.gg/Eq7fdVq

Hans Hansen
Beiträge: 3
Registriert: So 25. Jun 2017, 13:40

Re: Bilder aus Maya,Blender oder anderen 3D Programmen

Beitrag von Hans Hansen » Fr 16. Nov 2018, 21:35

nu user,
создайте себе что-то, посмотрите здесь российскую машину, сильную машину, но бригадиры художников сначала должны были опорожнить бутылки с водки, а потом все по-другому видели
Dateianhänge
TGM7.jpg

Benutzeravatar
rk54
Beiträge: 1979
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 09:34
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Bilder aus Maya,Blender oder anderen 3D Programmen

Beitrag von rk54 » Fr 16. Nov 2018, 21:48

@ Hans Hansen,
nicht schlecht, aber wo sind die Wodka Flaschen?

Gruß RK54
Ehrenmitglied! RIP Robert ,wir vermissen dich! edit by joker301069

Hans Hansen
Beiträge: 3
Registriert: So 25. Jun 2017, 13:40

Re: Bilder aus Maya,Blender oder anderen 3D Programmen

Beitrag von Hans Hansen » Fr 16. Nov 2018, 22:57

для пустых пустых бутылок в автомане нужны деньги для новых бутылок, да нет jakpot crack

Hans50
Beiträge: 303
Registriert: Sa 7. Mär 2015, 20:53
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Bilder aus Maya,Blender oder anderen 3D Programmen

Beitrag von Hans50 » Do 26. Sep 2019, 19:44

]Da ich nicht weiß wo ich es unterbringen soll, stelle ich es mal hier ein.
Nein , das ist kein utopisches Fahrzeug, solche umgebauten M62 Lok´s werden in der Forstwirtschaft in Sibirien auf schwierigen Untergrund als Zugmittel eingesetzt.
Monstertruck.jpg
MfG
Dateianhänge
Monstertruck3.jpg

Benutzeravatar
Kastor
Beiträge: 3555
Registriert: Do 20. Nov 2014, 11:43
Wohnort: Weimar
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 396 Mal

Re: Bilder aus Maya,Blender oder anderen 3D Programmen

Beitrag von Kastor » Do 26. Sep 2019, 23:04

Quelle??? Google spuckt mir nix aus. Weil kann mir nicht vorstellen das man 120t Maschine für sowas umbaut und nutzt. Mfg

Hans50
Beiträge: 303
Registriert: Sa 7. Mär 2015, 20:53
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Bilder aus Maya,Blender oder anderen 3D Programmen

Beitrag von Hans50 » Fr 27. Sep 2019, 10:59

schaust Du mal "youtube", suche nach "M62 auf Rädern Sibirien".
Da wirst Du fündig, mehrere Videos.
Ich hatte das Ding mal zu LS17 angefangen, aber dann nicht weiter komplettiert da es zu wuchtig ist.
MfG

Hans50
Beiträge: 303
Registriert: Sa 7. Mär 2015, 20:53
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Bilder aus Maya,Blender oder anderen 3D Programmen

Beitrag von Hans50 » Fr 27. Sep 2019, 11:12

oder spiel mal "SpinTires", da kannst Du mit so einem Ding rumgurken.
MfG

Benutzeravatar
JS39
Beiträge: 140
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 12:10
Wohnort: BW
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Bilder aus Maya,Blender oder anderen 3D Programmen

Beitrag von JS39 » Fr 27. Sep 2019, 12:10

Höchst interessant aber als Lokführer wundert mich der Umbau schon sehr den die müssten ja die Drehgestelle entfernt und stattdessen lenkbare Antriebsachsen verbaut haben. Da wäre mal interessant so ein Teil von unten zu sehen wie das gemacht wurde. Die Antriebsachsen sind ja normal starr 3 hintereinander und das müsste dann ja alles geändert werden.
Hier das einzige Video was ich fand aber das war scheinbar ein Versuch und ob das Teil wirklich gefahren ist sah man im Video leider nicht.
M62 auf Rädern

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“