Map Bau am Verzweifeln

Antworten
Highway36
Beiträge: 27
Registriert: Do 19. Jan 2017, 00:27

Map Bau am Verzweifeln

Beitrag von Highway36 » Mo 12. Jun 2017, 13:49

Hallo Leute!!!!

Mal frage wenn ich ihn meine selbstgebaute Map eine Begrenzung mit Berge oder Wald einstellen möchte wie mache ich dass ???? :wall: :wall:

Dann zweite Frage wenn ich den Bauernhof auf eine andere Stelle haben will zum Bsp. rechts oder links oben also nicht alles mittig etc. verschwindet auf einmal die karte seh keinen Rand mehr im Giants Editor, aber wenn
ich vom Rand ungefähr 20 cm wieder vorscrolle is die karte wieder da an was liegt das was muss ich einstellen sonst kann ich nicht mehr vernünftig bauen wäre schade hab schon zuviel vorarbeit gemacht und zeit investiert. :wall:

Dann drittens wo bekome ich z.b. eine andere Gras textur oder GEtreide Textur her ??? :wall:

Wäre super wenn ihr weiterhelfen könntet :wall:

Welche Einträge muss ich von den Gebäuden in die Moddesc der Karte übernehmen ?? :wall: :wall: :wall:

Und wie finde ich die GPS Koordinaten auf der Karte heraus :Violin: :wall: :wall:



Gruß
Gerd :hi:


Wird geile 4fach Map bin jetzt schon scharf drauf :rofl: :rofl:

Benutzeravatar
Tatra148
Beiträge: 698
Registriert: Di 18. Nov 2014, 17:42
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Map Bau am Verzweifeln

Beitrag von Tatra148 » Di 13. Jun 2017, 20:35

hallo,
also, so richtig sehe ich in deinen aussagen nicht durch, aber ich versuche es mal zu erklären.
1. eine mapbegrenzung musst du mit dem ge dir einfügen. gibt genug mapbegrenzungen oder du pflanzt dir jede menge bäume oder sträucher mit coli an deinen maprand.
und zwar so, das du da nicht ohne weiteres durchfahren kannst.
also eng aneinander gereit.
2. den bauernhof mit der linken mousetaste anklicken und strg b drücken.
dann mit der linken mousetaste den ort an klicken, wo der bauernhof hin soll.
und schwups, ist er dort.
mit den koordinatenpfeilen xyz noch die feinjustierung machen und - sich freuen.
wenn du das alles einigermassen beherrscht, dann kannst du dich mit den grastexturen und anderen texturen befassen.
immer schritt für schritt, ansonsten gibt es die probleme, die du hier beschreibst.
die texturen findest du überall im netz.
ist aber nicht so einfach, sie einzubauen.
3. wenn du vorhandene objekte in der map nur verschiebst, dann brauchst du in der xml nichts zu ändern.
hast du das alles zu deiner zufriedenheit bewältigt, dann sprechen wir über die komplizierteren dinge.
einverstanden?
also ran ans üben und bauen.

Antworten

Zurück zu „Anfängerfragen“