Plötzlich andere Textur

Antworten
Benutzeravatar
mkausen
Beiträge: 237
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 18:28

Plötzlich andere Textur

Beitrag von mkausen » So 24. Dez 2017, 21:45

Guten Abend und allen ein Frohes Weihnachtsfest.

Habe heute meine Map bearbeitet (Nur ein Gebäude eingefügt) und habe festgestellt, das auf einmal alle Asphaltierten Flächen grün sind.

Hat einer eine Idee was da passiert sein könnte ???

Gruß Markus
Beantworte keine Supportanfragen über PN bitte anfragen im Support Forum stellen

Benutzeravatar
boeloe61
Beiträge: 311
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 09:39
Wohnort: Rodenberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Plötzlich andere Textur

Beitrag von boeloe61 » Mo 25. Dez 2017, 05:05

Hallo,
für mich liest sich das so als wenn da ein Index der textuen verschoben ist. Oder durch einen anderen ersetzt worden ist.
Aber mit so wenigen Angaben ist da eine genaue Bestimmung nur schwer zu erfüllen. Jeder baut seine Map anders und da gibt es viele Möglichkeiten wo sich die Fehler einschleichen.
Es würde vielleicht was helfen wenn du die Strassentextur in der Map nochmal kontrollierst, welche jetzt der Strasse zugewiesen ist. Also welche Textur dem Asphalt zugeordnet ist.
Kann auch sein das dafür einfach nur eine neue Farbe bestimmt worden ist, dann musst du das wohl nochmal ändern.
Mit einem guten backup das vor Änderungen gemact wird, an anderer Stelle gespeichert wird, kann man auch Problemlos wieder den alten Zustand herstellen und das Gebäude auf der Basis neu einfügen.

Benutzeravatar
mkausen
Beiträge: 237
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 18:28

Re: Plötzlich andere Textur

Beitrag von mkausen » Mo 25. Dez 2017, 17:05

Also, wie gesagt, ich habe nur ein Gebäude auf der Karte platziert.
Wie änder ich denn den Textur index ??
Beantworte keine Supportanfragen über PN bitte anfragen im Support Forum stellen

Benutzeravatar
boeloe61
Beiträge: 311
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 09:39
Wohnort: Rodenberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Plötzlich andere Textur

Beitrag von boeloe61 » Di 26. Dez 2017, 01:33

Weil jetzt so nicht eindeutig fest steht was du damit meinst, welche Textur du da verbaut hast, kann man die Anleitung auch nur entsprechend etwas allgemein halten.
Dafür benötigst du einmal den GE um die Strasse, den Asphalt zu markieren um den es geht.
Dann kann man im USER ATTRIBUTES Fenster des GE die Texturen zu dem Objekt nachschauen, welchen Namen sie haben, oder wenn keine Textur dafür eingetragen ist, auch welche Werte für die Farben sie eingetragen haben. Hier ist dann der Name der Textur wichtig, den musst du dir merken oder aufschreiben, dabei kommt es auf alle Zeichen und die Schreibweise an.
Also "Textur20" ist was anderes als "tExTur20" oder "textur20". Es geht dabei immer um die Exacte Schreibweise des Gesamten Namens und auch der Ordner in denen diese Dateien gespeichert sind.
ist bei all dem nur ein Buchstabe falsch geschrieben, kann die Textur nciht zugeordnet werden.

Wenn du den Namen dann hast, schaust du in den Ordnern der Map mit einem Bildverarbeitungsprogramm, wir empfehlen dan als kostenlose Variante Paint.net oder die kostenpflichtige Alternative Adobe Photoshop. Hast du in den Verzeichnissen, den Ordnern die gesuchte Textur gefunden musst du schauen ob sie auch eine, oder besser die gewünschte Textur enthält. Also hier für dich die Textur des Asphalts.
Dann ist schon mal sichergestellt das die richtige Textur verwendet werden kann.

Jetzt kommt der etwas aufwändigere Teil um die ID der Textur zu finden.
Dafür muss man die I3D der Map mit dem Texteditor Notepad++, auch das ist kostenlos im Internet zu laden, laden und und dann öffnen. So kann man sehen das die i3d der Map aus vielen Zeilen aufgebaut ist, sie stellt die zentrale Sammelstelle für alle Eintragungen auf der Map dar.
Schaut man sich die Textstellen etwas genauer an stellt man schnell fest das es darin mehrere Gruppen von Anweisungen gibt die ein paar oder auch sehr viele Eintragungen haben.
Dabei ist die Reihenfolge der Blöcke auch in jeder i3d gleich. Nur die Anzahl der Einträge und die Namen oder Ziffern unterscheiden sich jedesmal.

Der erste Block, Bereich der auffällt ist der Bereich für die Texturenzuordnung.
Hier habe ich mal eine Zeile aus einer Map als Beispiel kopiert:
<File fileId="392" filename="models/BGASiloG/textures/goldcrestValley/silo_normal.png" relativePath="true"/>

Jetzt steht am Anfang immer dieses "fileID=" das ist die einmal verwendetet Nummer die Identifikationsnummer für genau diese eine Textur, die dann eben dahinter in den Klammern "models/BGASiloG/textures/goldcrestValley/silo_normal.png" angegeben ist. Bei dieser Art der Schreibweise wird die Textur jetzt der ID zugeordnet. So das im weiteren Verlauf der Map nicht immer der komplette Pfad der Textur verwendet werden muss, sondern es reicht einfach der Eintrag fileId="392" um genau diese textur im gesamten Mapsystem wieder zu finden und einzufügen.
Da aber ein Haus, ein Objekt aber auch aus mehreren Texturen bestehen kann, gibt es noch einen weiteren Schritt, das material. Das wird dann im nächsten Block definiert.

hier mal als Beispiel was anderes:
<Material name="WINDOW" materialId="21" ambientColor="1 1 1" cosPower="20" specularColor="1 1 1">
<Texture fileId="1123"/>
<Normalmap fileId="1169"/>
<Glossmap fileId="1170"/>
</Material>

Solche Teile werden immer mit dem <Material... angefangen und müssen auch immer mit dem </Material> aufhören. Nur dann gehört alles was dazwischen liegt genau zu dem einen Material.
Hier besteht das Material WINDOW jetzt aus den drei Texturen mit der ID 1123, 1169 und 1170. Zusammen erhalten sie dann die MaterialID 21
Diese MaterialID wird dann wieder für die internen Zwecke überall dort verwendet wo es ein Fenster braucht.
Somit hat man nur einmal die Definition für das Fenstermaterial festgelegt und kann es dann so oft man möchte in der Map verwenden. Gespeichert wird es nur einmal und nciht für jedes Objekt einmal. Damit lässt sich dann konsequent durchgeführt sehr viel an Speicherplatz für die Map sparen. Jede Textur ist nur einmal nötig.

jetzt hat deine Textur für Asphalt in dem ersten Block eine fileID erhalten, die suchst du mit hilfe der Scuhfunktion in dem Notepad raus.
Dann kannst du die gefundene FileID in der Suche wieder verwenden um den Materialeintrag dafür zu finden. Somit erhälst du eine MaterialID für den Asphalt.
Und anhand der ID kann man schauen wo die in der Map überall verbaut ist.

Wenn jetzt ein Indextausch stattgefunden hat, dann kann es sein das du beim einfügen eines Gebäudes die ID mit einer anderen Überschrieben hast, wohl unbeabsichtigt, aber ist wohl passiert. Kann auch sein dasd der GE beim speichern einfach mal geshclafen hat, durcheiander gekommen ist oder sonst ein Fehler aufgetreten ist, der das perfekte speichern nicht zulässt.
Deshalb ist es jetzt wichtig das du den oben beschriebenen Weg gehen musst um die Zuordnungen eindeutig wieder zu gewährleisten.

ich weiß, ist viel trockener Stoff, auch kann ich nciht mit realen Fakten arbeiten, die dir wohl etwas mehr Hilfen geben könnten, aber davon habe ich keine mit denen ich arbeiten könnte.
Also bleibt nur die Beschreibung so wie oben gemacht.
Klar, wenn ncoh fragen sind, stehe ich und auch noch einige anderen user weiterhin zur Verfügung.
Im Extremfall müssen wir die Map selbst auf dem Rechner haben um definitve Aussagen und Hilfen machen zu können.

Benutzeravatar
mkausen
Beiträge: 237
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 18:28

Re: Plötzlich andere Textur

Beitrag von mkausen » Di 26. Dez 2017, 14:24

Also erst mal danke für die Beschreibung.
Also ich habe, außer im GE ein Gebäude einzufügen, gar nichts gemacht.
Zur Map, ich habe mir die Amerikanische Standart Map umgebaut und nachdem ich das Gebäude eingefügt hatte, war z.B. die Parkplatzfläche am Maschinenhändler auf einmal Grün. :crazy:

Gruß Markus
Beantworte keine Supportanfragen über PN bitte anfragen im Support Forum stellen

Benutzeravatar
joker301069
Beiträge: 6673
Registriert: Sa 22. Nov 2014, 23:18
Wohnort: Ruhrpott,NRW
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Plötzlich andere Textur

Beitrag von joker301069 » Di 26. Dez 2017, 15:12

So kommste net weiter .."ich hab gar nix gemacht" ..das hilt keinem..um was für ein Gebäude geht es? Sind dort Shader mit drin? Auch auf dem "Parkplatz" liegt ein Shader ..kann auch sein das sich die in die Quere kommen.Ansonsten die Materials überprüfen wie es boeloe61 schön beschrieben hat.
Kein Support per PN! Nur im Forum und für Marhu Mods :D

Benutzeravatar
mkausen
Beiträge: 237
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 18:28

Re: Plötzlich andere Textur

Beitrag von mkausen » Di 26. Dez 2017, 17:06

Bei dem Gebäude handelt es sich um das Palettenwerk von dieser Seite.
Beantworte keine Supportanfragen über PN bitte anfragen im Support Forum stellen

Benutzeravatar
boeloe61
Beiträge: 311
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 09:39
Wohnort: Rodenberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Plötzlich andere Textur

Beitrag von boeloe61 » Mi 27. Dez 2017, 01:16

Tja, da habe ich wohl alles umsonst geschrieben.
hat alles ncihts gebracht. Muss ich wohl einfach mal sagen das dein Einbau wohl falsch vonstatten gegangen ist. Sonst würde es ja keine Fehler geben.
Mehr kann man bei den angaben von dir leider nicht rauslesen.
ich wollte dir ja anbieten das ich mir die Map mal anschauen könnte. Aber so wie es sich jetzt darstellt hast du ja schon eine Lösung gefunden, warum solltest du uns sonst die vielen Informationen vorenthalten. also viel Spass weiterhin beim Umbauen der Map.

Möchtest du wirklich das es so ausgeht?
Ich habe den oberen Text geschrieben damit ich dir helfe, damit ich mehr und bessere Infos erhalte, was bei dir schief gelaufen ist.
Warum bekomm ich dann für mein Hilfeangebot keine Antworten und hier wird nur ein kurzer Satz geschrieben welches Objekt.
Wie das wo das dann eing..

achso, nur noch was ich sa

Antworten

Zurück zu „Allgemein“