• Werbung

LOD wie zuordnen

Sheldon
Beiträge: 144
Registriert: Sa 7. Feb 2015, 12:35
Danke: 33

LOD wie zuordnen

Beitragvon Sheldon » Mi 2. Aug 2017, 13:55

Hallo,
ich vielleicht eine doofe Frage, aber ich habe dazu auch noch nichts erklärendes gefunden und mich auch bis jetzt noch nie wirklich damit beschäftigt, deshalb weiß ich nicht wie man mit LODs umgeht. *hier wäre der Punkt mich auszu... :lol: :rofl: *

Aber vielleicht könnte mir doch jemand weiter helfen und mir erklären wie das mit den LODs funktioniert? :oops:
Also ich habe eine TG dort drin sind die Objekte selber + die LOD Shape die bei einer gewissen Entfernung erscheinen soll.

Wenn ich bei der TG LOD aktiviere bekommen ich 4 Level (0-3) und die Entfernungen. Warum gibt es da mehrere Levels?
Darunter ein LOD Blending, was bedeutet das?
Bei den Shapes gibt es dann noch "Distance Blending" was ist das?

Und auf welche Teile bezieht sich das LOD nun, woher weiß es welches es normal sichtbar bis Entfernung X darstellt und welches Shape es bei größerer Entfernung dafür nimmt?
Bei den Bäumen ist es so das nur 2 Shapes drin sind, muss das zwingend so sein? Oder kann man auch mehrere Shapes das irgendwie zuweisen? Oder wird auch der Inhalt einer TG als LOD0 akzeptiert?
Und wie müssen die Level Weite im Bezug auf die ClipDistance, oder umgedreht gesetzt werden?


Ich danke euch! :oops:
Gruß Sheldon

Benutzeravatar
Marhu
Beiträge: 3516
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 07:18
Danke: 2867
Geschlecht:

Re: LOD wie zuordnen

Beitragvon Marhu » Fr 4. Aug 2017, 10:14

Die Objekte die der LOD Transformgroup untergeordnet sind werden in den einzelnen stufen sichtbar geschaltet. Die Objekte können auch Transformgroups sein und weitere Objekte enthalten.
Die Anzahl der Level ist abhängig von der Menge verschiedener LOD Objekte, hast du nur 2 kannst du auch nur 2 Level einrichten.
halte deine Log sauber!

Benutzeravatar
Marhu
Beiträge: 3516
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 07:18
Danke: 2867
Geschlecht:

Re: LOD wie zuordnen

Beitragvon Marhu » Sa 5. Aug 2017, 08:40

LOD und Distance Blending, bedeutet einfach nur das die Objekte nicht hart "Sichtbar/Unsichtbar" geschalten werden, sonder das sie weich ein und ausgeblendet werden.
halte deine Log sauber!

Sheldon
Beiträge: 144
Registriert: Sa 7. Feb 2015, 12:35
Danke: 33

Re: LOD wie zuordnen

  • 0

Beitragvon Sheldon » Sa 5. Aug 2017, 10:56

OK ich danke dir.

Habe gestern Abend ne ganze Weile dran gesessen, aber es klappt nicht so wie es soll.


PS: Wenn ich in einer untergeordneten TG das LOD aktiviere funktioniert es. Komisch, aber so müsste es auch funktionieren.


Zurück zu „Anfängerfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste