LS17 Birkenhof V 1.0

Benutzeravatar
FalPos
Beiträge: 2006
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 19:01
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Kontaktdaten:

LS17 Birkenhof V 1.0

Beitrag von FalPos » Fr 9. Feb 2018, 10:04

Birkenhof für den LS17
Eine 16-fach Map
Birkenhof.jpg
„Wer die Arbeit sieht und sich nicht drückt, der ist verrückt“

Herzlich willkommen auf der Birkenhof. Nach über halbjähriger Bauzeit möchte ich Euch heute mein neuestes Projekt vorstellen und zum Download anbieten.

Die Birkenhof ist eine Art Saxonia oder Kernstadt im Großformat. Wer sich dieser Map annehmen will, braucht viel Zeit, starke Nerven und Lust auf viel Arbeit. Denn davon gibt es richtig viel auf der Karte. Dafür sorgen nicht nur die 54 Felder mit einer Größe von ca. 6 bis 325 ha, von denen nur die wenigsten helferfreundlich sind, sondern auch die vielen Produktionsbereiche.
Wer die ganzen Produktionen anfahren will, der kommt nicht umhin, auch den Forst in Angriff zu nehmen. Bei nahezu jeder Produktion werden Leerpaletten und Kartonagen benötigt, und um diese herzustellen benötigt man jede Menge Holz. Für alle Forstfaulen ist allerdings eine Hintertür eingebaut. Es gibt am unteren Sägewerk die Möglichkeit, Holz einzukaufen. Dafür benötigt Ihr einen speziellen Trailer, den Ihr im Shop unter Map Extras findet.

Achtung! Es gibt widersprüchliche Aussagen bezüglich der Nutzung des Trailers im Multiplayer. So gibt es die Aussage das der Trailer nach dem Kauf und dem Zurücksetzen im Boden versinken würde, die andere Aussage lautet, dass es keine Probleme gibt. Ich denke, Spielegemeinschaften, welche die Karte im MP spielen, werden diesen Trailer sicherlich nicht brauchen, da sie sich auf herkömmliche Art und Weise das Holz besorgen werden. Es ist mir aber wichtig, Euch darauf hinzuweisen, dass es da möglicherweise für den einen oder anderen Spieler Probleme geben kann. Dies betrifft aber nur den MP-Bereich, im SP funktioniert der Trailer akkurat.

Es gibt einen großen Haupthof, welcher über einen Gleisanschluss verfügt. Auf ein extra Futterlager habe ich verzichtet, es können alle Früchte der Ernte in das Hauptsilo entladen werden. Zudem besteht die Möglichkeit, die Erzeugnisse auch wieder in einen Lkw und Zug zu verladen. Es gibt 2 Fermenter auf dem Hof. Der 2. Fermenter ist für die Beladung durch den Zug gedacht. Alle Züge können Gras, Stroh etc. laden. Dadurch kann man auch in entfernteren Regionen Gras mähen, dieses zu einer Umlade Station schaffen und von dort mit dem Zug zum Hof bringen.
Es gibt mehrere Umlade Stationen und Außenlager. Die Außenlager haben faktisch die gleiche Funktion wie die Umlade Stationen, sind aber optisch anders gestaltet. Die Füllmenge der Lager und Umlade Stationen sowie des Hauptsilos wurden drastisch erhöht, um den riesigen Mengen aus der Ernte gerecht zu werden.

Neben den Standardfrüchten gibt es auch die Möglichkeit, Zuckerrohr auf dieser Karte anzubauen. Ihr habt zu Beginn 3 Startfelder, welche Euch gehören (Feld 27-29) diese liegen direkt neben dem Hof.
Um das Zuckerrohr nicht nur als unnütze Frucht in der Karte zu haben, habe ich kurzerhand eine Rum Destille gebaut und es kann auch als Rohstoff bei der Zuckerfabrik angeliefert werden.
Bei der Zuckerfabrik gibt es übrigens eine Besonderheit. Dort sind 2 unabhängige Produktionen verbaut. So kann man losen Zucker, Melasse und Mischfutter produzieren. Der Rohstoff für diese Produktion muss allerdings mit dem Zug angeliefert werden. Dann gibt es noch die Palettenproduktion, dort kann man die Rohstoffe auch mit dem Lkw/Traktor anliefern.
Für die Kartonagen habe ich ein Zellstoffwerk in Hofnähe verbaut. Um den Bedarf an Kartonagen abzudecken, gibt es noch ein 2. Zellstoffwerk in der Nähe eines größeren Forstgebietes. Für die Produktion benötigt das Zellstoffwerk Holz und Hackschnitzel, und natürlich ebenso auch leere Paletten.
► Text zeigen
Was die Landschaft betrifft, so ist die Karte wieder eher sehr flach gehalten. Zwar gibt es 3 verschiedenen Höhenstufen, aber mein Talent eine wellige Landschaft zu modellieren ist nach wie vor sehr gering. Immerhin, es gibt schon mal 4 Felder, welche nicht platt sind.

Zugstrecken gibt es insgesamt 4 an der Zahl. 3 Strecken dienen dazu, die eingefahrene Ernte zum Hof zu bringen, es sind auch einige Verkaufsstellen und eben die Zuckerfabrik angebunden. Man kann an einer Umlade Station und auf dem Hof zwischen den Zügen umladen. Die 4. Strecke ist eine reine und vor allem separate Holzlinie. Diese verbindet 3 Forstgebiete mit jeweils einzelnen Kränen mit dem 2. Sägewerk.

Es gibt 2 Ortschaften auf der Karte, einen Überseehafen und einen Cargo Port. Auch ein Flughafen ist vorhanden. Auf Wunsch eines meiner Testspielers verfügt der Hof auch über einen Hubschrauberlandeplatz, mit der Möglichkeit, Dünger und Kraftstoff zu tanken. Ein kleiner Jachthafen, Campingplatz und sogar ein kleiner Freizeitpark (Rummel) ist ebenso vorhanden. Obendrein gibt es leere Industrieflächen, auf denen Ihr Eure platzierbaren Mods verbauen könnt.

Nach meinem bisherigen Erkenntnisstand benötigt die Karte höhere Anforderungen an die Hardware. Es ist also davon auszugehen, dass die Karte nicht auf jedem Rechner lauffähig sein wird. Dieses müsst Ihr aber gegebenenfalls selber für Euch herausfinden.
Dies ist unter anderem aber auch der Grund dafür, warum ich nicht auf der ganzen Karte Bäume platziert habe. Wenn die Performance bei Euch stimmt, so bietet Euch Giants die bekannten Möglichkeiten, selber die Bäume zu setzen.
pda_map_H.jpg
Empfohlene Mods:

Tanktrailer: http://www.d-s-agrarservice.de/t836f55- ... ger-v.html
Feldbinder-Silo: http://www.d-s-agrarservice.de/t833f55- ... ler-v.html
Kastor- Food-Pack: http://www.d-s-agrarservice.de/t904f55- ... ack-v.html
AI Vehicle Extension: https://www.farming-simulator.com/mod.p ... d_id=75936

notwendige Mods:

http://forum.blackpanthergroup.de/viewt ... eae6085ead Dieser Mod fügt das AdBlue für Fahrzeuge in die Karte ein. Ohne dem Mod kann die Raffinerie nicht arbeiten. Zudem wird durch den Mod die FillType-Registrierung des AdBlue vorgenommen.
► Text zeigen
Ich bedanke mich bei allen Moddern für ihre Objekte die ich verbaut habe. Sollte ich jemanden übersehen haben, oder jemand sein Objekt wiedererkennen und namentlich erwähnt werden wollen, dann bitte ich um eine kurze Info und ich werde das in der nächsten Version meiner Map nachtragen.

Es ist nicht erlaubt die Karte neu hochzuladen oder umzubauen und neu hochzuladen!!! Wenn Ihr die Karte verlinken wollt,
nutzt bitte ausschließlich den ORIGINAL Downloadlink!

Downloadlink: Datei von filehorst.de laden

Ich wünsche Euch viel Spaß auf der Birkenhof.

Support für die Saxonia und Birkenhof ausschließlich hier im Forum, oder auf unten angegebener Website.
Die Website zur Saxonia Support-Seite für die Saxonia, Birkenhof und Multimap 2018

BlackBeast
Beiträge: 32
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 09:13

Re: LS17 Birkenhof V 1.0

Beitrag von BlackBeast » Fr 9. Feb 2018, 17:59

FalPos erst einmal fettes :danke: für die map.
habe sie mal eben im SP angespielt (Feld 27) und bissi über map geschaut.
an sich finde ich sie gelungen (persönlicher Wehmutstropfen Flachland) ja da kann man darüber streiten da sie soweit sah recht eben erdig ist der eine mag es der andere nicht. jedoch zählt dort das was der modder mag :-).
bin positiv überrascht das mein kleiner Pc die map so wie sie ist packt denke map aktualisierung hat jeder pc seine paar momente wo er benötigt.
Log ist sauber und die map rennt mit ca 124 mods 1a :geil: strohbergungsadon funktioniert trotz der massigen produktion die verbaut ist auch , da denke ist der vorteil das "nur" Standartfrüchte inklusive Zuckerrohr vorhanden sind.
Fazit
zwei drei sachen würde ich vieleicht ändern (persönlicher geschmack eben)

Händler Fläche vieleicht einmal unterteilen ist arg Groß denke
Startfahrzeuge hmm naja ähm doch 4,4 m schneitwerk da gehst sogar bei den startfeldern unter
Terrain <== persönlicher geschmack bissi tal und bergfahrt wären denke bestimmt genial und würden maschienem noch bissi ausreizen (aber da wie geschrieben es ist auch gut so wie der ersteller sie für gut empfindet)

hoffe das mein text jetzt nicht als negativ kritik sondern mehr als konstruktive kritik / anregung rüberkommt. aber beim tippern habe ich so meine probs es richtig in worte zu verpacken. wie gesagt ist der erste eindruck nach anspielen der map bestimmt noch nichts wo man sagen kann es ist so und so

Benutzeravatar
rokki
Beiträge: 10
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 14:41

Re: LS17 Birkenhof V 1.0

Beitrag von rokki » Fr 9. Feb 2018, 18:38

Hallo Black Beast,
ich denke mal, daß FalPos die Händlerfläche extra größer gehalten hat um dort weniger benutzte Fahrzeuge und Trailer zu parken, damit die Performance am direkt gegenüberliegenden Hof nicht so stark beeinträchtigt wird.
Mit der Kritik von den Startfahrzeugen, kann ich dir zustimmen. Aber der Umbau des Hofes hat wohl den Kreditrahmen gesprengt, so das man erstmal wieder auf den grünen Zweig kommen muß :lach: .
Deine Wortwahl finde ich korrekt. Wie du schon sagst konstruktiv. Beim ersten Start einer so großen Map dauert das Laden ein bißchen länger. Aber das gibt sich, spätestens beim Dritten nach meiner Erfahrung.
Ich nehme an, daß sich der Erbauer der Map über weitere positive Kritiken freuen wird.
Das war meine Meinung und ein schönes spielreiches Wochenende
Rokki

Benutzeravatar
FalPos
Beiträge: 2006
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 19:01
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Kontaktdaten:

Re: LS17 Birkenhof V 1.0

Beitrag von FalPos » Fr 9. Feb 2018, 20:02

@Black Beast

Konstruktive Kritik ist jederzeit willkommen und auch erwünscht, sofern sie im entsprechenden Ton rüber gebracht wird. Das ist hier der Fall und deshalb habe ich keine Veranlassung die Kritik negativ zu sehen.

Natürlich bin ich mir bewusst, das man es nicht jedem Spieler Recht machen kann, das ist schlicht unmöglich. Was der Eine bemängelt, das freut den Anderen, und es ist für einen Mapper/Modder immer ein Spagat, den Geschmack aller User weitestgehend zu treffen.
In der Saxonia wurde ich für den üppigen Startfuhrpark recht häufig gescholten, deshalb habe ich es diesmal beim originalen Startfuhrpark der GCV belassen. Mit Ausnahme der Ponsse, welche ich für die Spieler vorab platziert habe.
So manche Fläche wurde bewusst großzügig bemessen. Das hängt zum einem damit zusammen, das ich beim Bau einer Karte ohne eine konkrete Planung vor gehe, und ich mir teilweise auch Flächen und Plätze für mögliche spätere Einbauten absichtlich frei lasse. Zum anderen habt Ihr dadurch mehr Möglichkeiten, Eure platzierbaren Mods besser zu setzen. Ihr könnt diese Freiflächen aber auch als Parkmöglichkeiten für Eure Fahrzeuge nutzen.
Support für die Saxonia und Birkenhof ausschließlich hier im Forum, oder auf unten angegebener Website.
Die Website zur Saxonia Support-Seite für die Saxonia, Birkenhof und Multimap 2018

Benutzer 25802 gelöscht

Re: LS17 Birkenhof V 1.0

Beitrag von Benutzer 25802 gelöscht » Sa 10. Feb 2018, 12:59

schöne grosse coole map, besteht denn die Möglichkeit Baumwolle mit ein zu bauen. :!: :?: :danke:

Benutzeravatar
FalPos
Beiträge: 2006
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 19:01
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Kontaktdaten:

Re: LS17 Birkenhof V 1.0

Beitrag von FalPos » Sa 10. Feb 2018, 16:04

Der Einbau von weiteren Früchten ist von mir nicht geplant und wird auch nicht kommen. Trotzdem Danke für Dein Feedback. :thumbup:
Support für die Saxonia und Birkenhof ausschließlich hier im Forum, oder auf unten angegebener Website.
Die Website zur Saxonia Support-Seite für die Saxonia, Birkenhof und Multimap 2018

steyr8130a
Beiträge: 73
Registriert: Sa 10. Mai 2014, 23:42

Re: LS17 Birkenhof V 1.0

Beitrag von steyr8130a » Sa 10. Feb 2018, 16:56

danke für diese map

Kleeblatt
Beiträge: 175
Registriert: Sa 10. Feb 2018, 17:09
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: LS17 Birkenhof V 1.0

Beitrag von Kleeblatt » Sa 10. Feb 2018, 18:04

erst mal ein großes Danke für diese MAP. Ich hatte bei modhoster gelesen was Du zu den dortigen Beiträgen geschrieben hast. Da Du dort die Kommentarfunktion ausgeblendet hast habe ich mich nun hier im Forum angemeldet. Ich habe allerdings nur kurz in die MAP geschaut und dort wo der Ponsse deponiert ist bin ich den Hang hinauf und habe erst mal in Hanglage einen Baum nieder gemacht. Das ich den Hof als zu groß empfinde ist sicher nur meine Vorstellung, aber irgendwie muß ja die Größe der MAP gerecht fertigt werden.Das es eine immense Arbeit ist eine MAP zu erstellen wird sicher jeder bestätigen der mit dem GE sich beschäftigt. Ich bewundere eigentlich jeden der eine MAP erstellt und diese dann der Allgemeinheit zur Verfügung stellt. Ich bin immer noch in den Anfängen begriffen mit dem GE und der ersten MAP wobei ich versuche einiges aus den Videos bei Youtube zu erlernen bzw. zu begreifen.
So nun noch zum <logfehler frei> wie in vor jemand geschrieben hat. Ich kann das nicht bestätigen da ich einige Error in der log.txt habe. Im mods Ordner ist nur die eine MAP enthalten.
► Text zeigen

Holzmichel
Beiträge: 16
Registriert: Sa 13. Mai 2017, 08:19
Wohnort: Stollberg im Erzgebirge
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: LS17 Birkenhof V 1.0

Beitrag von Holzmichel » Sa 10. Feb 2018, 18:12

Hallo alle zusammen,

ich wollte noch darauf hinweisen, das die Karte für ChoppedStraw vorbereitet und optimiert ist. :thumbup:

Für das Düngen und Aussäen per Hubschrauber verwende ich folgendes Hubschrauber-Pack:
https://www.modhoster.de/mods/hubschrauber-pack


Viel Spaß mit der Karte :D

Viele Grüße
Holzmichel
Zuletzt geändert von Holzmichel am Sa 10. Feb 2018, 18:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
FalPos
Beiträge: 2006
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 19:01
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Kontaktdaten:

Re: LS17 Birkenhof V 1.0

Beitrag von FalPos » Sa 10. Feb 2018, 18:17

@Kleeblatt

Der Hauptfehler liegt bei Dir am fehlenden Mod für das AdBlue. Da der Mod die Registrierung des FillTypes für Adblue "urea" übernimmt, kommt es bei fehlendem Mod zu dieser Fehlermeldung. Also bitte einfach den entsprechenden Mod herunterladen und in den Mod-Ordner einfügen.

Was die andere Fehlermeldung betrifft: Error: Can't load resource 'C:/Users/Administrator/Documents/My Games/FarmingSimulator2017/mods/FS17_Birkenhof/scripts/addPriceTable.lua' so bin ich damit etwas überfragt. Diese lua befindet sich im korrekten Ordner, es gibt auch keinen Schreibfehler, und ich selber habe die Fehlermeldung nicht. Dabei nutzen wir beide zur Zeit die gleiche Version.

Abschließend möchte ich Dich bitten, in Zukunft die log.txt im Spoiler einzufügen. Das ist das gelbe Dreieck mit Ausrufezeichen.
Support für die Saxonia und Birkenhof ausschließlich hier im Forum, oder auf unten angegebener Website.
Die Website zur Saxonia Support-Seite für die Saxonia, Birkenhof und Multimap 2018

Antworten

Zurück zu „Maps“