Ponsse SkorpionKing - V1.5.3 (Patch 1.5.3.1)

Benutzeravatar
H4nnib4l22
Beiträge: 189
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 15:55
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: [LS 17] Ponsse SkorpionKing - V1.1

Beitrag von H4nnib4l22 » Di 8. Nov 2016, 20:50

Moin Moin :D

Erstmal danke für diesen super Mod der gleichzeitig noch sehr schlank ist :D

Nun noch eine Frage, wäre es möglich anzupassen das der Harvesterkopf sich auch mit Baum in der Zange drehen lässt? Also man ihn sobald er liegt und zum entasten bereit noch korrigieren kann zum ablegen?
:kaffee:
Peace
H4nnib4ll22


"When nothing goes right, go left !"

Benutzeravatar
Steve007
Beiträge: 32
Registriert: Mo 11. Aug 2014, 17:50
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: [LS 17] Ponsse SkorpionKing - V1.1

Beitrag von Steve007 » Mi 9. Nov 2016, 19:05

Moin,

freut mich, wenn die Mod hilfreich ist.

Das mit dem "Baum in der Zange drehen" verstehe ich nicht so ganz. Du kannst doch den gefällten Baum im Zangengriff hin und her bewegen oder möchtest Du ihn wieder aufstellen können? Für ein bnesseres Handling des Roders habe ich eine Mod gefunden (zzz_ManualCuttingWoodHarvester.zip), mit der die jeweilige Stammlänge erst entastet und auf Länge geschnitten wird, wenn man die Sägetaste erneut gedrückt hat. Leider weiß ich nicht mehr, wo ich den gefunden habe.

Kannst mir vielleicht per PN das Problem nochmal näher erläutern.
Gruß Steve

Es gehört viel Wissen dazu, um zu wissen, dass man nichts weiß!

Benutzeravatar
Chelrid
Beiträge: 1
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 19:36

Re: [LS 17] Ponsse SkorpionKing - V1.1

Beitrag von Chelrid » Mi 9. Nov 2016, 19:28

Die Mod läuft soweit im MP.

Und die manuelle Sägen Mod gibts bei Modhoster.

Benutzeravatar
H4nnib4l22
Beiträge: 189
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 15:55
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: [LS 17] Ponsse SkorpionKing - V1.2 (Patch 1.3)

Beitrag von H4nnib4l22 » So 13. Nov 2016, 23:28

Nee ich meinte das so.
Wenn man ihn in der Zange hat dann kann und ihn irgendwo hinfahren will kann man nur sägen und muss damit leben wo es landet. Schön wäre es ging, das wenn der Baum in der Zange das ich dann den Harvesterkopf drehen könnte. So wie ich ihn drehen kann wenn ich beide Maustasten gedrükt halte .. Also kurz, es wäre schön wenn ich den Harvesterkopf mit Baum in der Horizontalen drehen könnte.
:kaffee:
Peace
H4nnib4ll22


"When nothing goes right, go left !"

maisbauer1242
Beiträge: 49
Registriert: Di 11. Mär 2014, 17:19

Re: [LS 17] Ponsse SkorpionKing - V1.2 (Patch 1.3)

Beitrag von maisbauer1242 » Di 15. Nov 2016, 11:52

Moin,ich hab den mal auf Server getested und mein,der ist gut.Hat seine Arbeit getan,ich han zwar nicht getested mit liegende Bäume aber alles amdere geht.
MFG Michael

BlackBeast
Beiträge: 32
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 09:13

Re: [LS 17] Ponsse SkorpionKing - V1.2 (Patch 1.3)

Beitrag von BlackBeast » Mi 16. Nov 2016, 18:38

H4nnib4l22 hat geschrieben:Nee ich meinte das so.
Wenn man ihn in der Zange hat dann kann und ihn irgendwo hinfahren will kann man nur sägen und muss damit leben wo es landet. Schön wäre es ging, das wenn der Baum in der Zange das ich dann den Harvesterkopf drehen könnte. So wie ich ihn drehen kann wenn ich beide Maustasten gedrükt halte .. Also kurz, es wäre schön wenn ich den Harvesterkopf mit Baum in der Horizontalen drehen könnte.
Du meinst wie beim Transportwagen wo den greifer an sich mit gedrückten maustasten drehen kannst. denke da wird aber auch die stabilität des Scorpions strich durch die rechnung machen. überleg mal hast nen 20m Baum am harversterkopf und willst den drehen was da mit der maschie passiert. bedingt in richtige position bringen kannst ja durch riochtige anfahrt und bewegen des drehturms / greifarms an sich, erfordert halt übung. :kugel:

Grabschneck
Beiträge: 4
Registriert: So 29. Mär 2015, 12:04

Re: [LS 17] Ponsse SkorpionKing - V1.2 (Patch 1.3)

Beitrag von Grabschneck » Do 17. Nov 2016, 21:05

Hab mal eine bescheidene Frage.

Was um Himmels Willen ist mit der exe los.

Mein Virenscanner spielt total verrückt. Kann mal das einer Erklären.

:x :x

Benutzeravatar
Marhu
Beiträge: 3548
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 07:18
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal
Kontaktdaten:

Re: [LS 17] Ponsse SkorpionKing - V1.2 (Patch 1.3)

Beitrag von Marhu » Do 17. Nov 2016, 21:11

Falscher Downloadbutton!
Ladet Euch doch keine *.exe die meisten Mods sind zip Dateien.
halte deine Log sauber!

Benutzeravatar
Steve007
Beiträge: 32
Registriert: Mo 11. Aug 2014, 17:50
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: [LS 17] Ponsse SkorpionKing - V1.2 (Patch 1.3)

Beitrag von Steve007 » Fr 18. Nov 2016, 18:47

Grabschneck hat geschrieben:Hab mal eine bescheidene Frage.

Was um Himmels Willen ist mit der exe los.

Mein Virenscanner spielt total verrückt. Kann mal das einer Erklären.

:x :x
Moin,

Du musst den Download-Button in der MItte unter dem Text nehmen, mit dem Pfeil in der Wolke, alles andere ist Werbemist. Deshalb steht da "Hier unten zum Download klicken!!!"
Gruß Steve

Es gehört viel Wissen dazu, um zu wissen, dass man nichts weiß!

keinschnee
Beiträge: 11
Registriert: Di 4. Mär 2014, 17:59

Re: [LS 17] Ponsse SkorpionKing - V1.1

Beitrag von keinschnee » Do 24. Nov 2016, 16:08

Steve007 hat geschrieben:Moin,

freut mich, wenn die Mod hilfreich ist.

Das mit dem "Baum in der Zange drehen" verstehe ich nicht so ganz. Du kannst doch den gefällten Baum im Zangengriff hin und her bewegen oder möchtest Du ihn wieder aufstellen können? Für ein bnesseres Handling des Roders habe ich eine Mod gefunden (zzz_ManualCuttingWoodHarvester.zip), mit der die jeweilige Stammlänge erst entastet und auf Länge geschnitten wird, wenn man die Sägetaste erneut gedrückt hat. Leider weiß ich nicht mehr, wo ich den gefunden habe.

Kannst mir vielleicht per PN das Problem nochmal näher erläutern.
Ich denke er meint, das er mehrere Bäume auf einen Stapel bringen will, das klappt aber meist nicht, jeder Baum nach dem Fällen einfach in einer anderen Richtung liegt. Man könnte das ein wenig korrigieren, wenn man den Harvesterkopf etwas drehen könnte. Wenn auch nicht mit dem ganzen Baum, so zumindest könnte man dann bereits auf Länge gesägte Stücke die man wieder aufnimmt korrekt auf den Stapel/Haufen ablegen.

Antworten

Zurück zu „Traktoren & Fahrzeuge“