Navigation Meshes wie gewohnt zeichnen

Sheldon
Beiträge: 152
Registriert: Sa 7. Feb 2015, 12:35
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Navigation Meshes wie gewohnt zeichnen

Beitrag von Sheldon » Do 5. Dez 2019, 12:02

Ohha natürlich du hast vollkommen Recht! Schande über mich, ich ändere es gleich. :oops:

mcdstuff
Beiträge: 32
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 07:35
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Navigation Meshes wie gewohnt zeichnen

Beitrag von mcdstuff » Do 9. Apr 2020, 18:40

Danke für dieses überaus hilfreiche TuT.

Da ich gerade dabei bin eine Kuhweide auf einer Alm zu erstellen wäre ich mit den normalen Planes vermutlich bis zum nächsten LS nicht ferig geworden.

Eine Kleinigkeit ist mir allerdings unklar... den TEil vom Screenshot verstehe ich nicht so ganz - wie kommst du zu den Fenster?
Unbenannt.png
Wäre cool wenn du das für einen wie mich noch mal kurz erklären könntest.

lg michi

EDIT: Funktionien tut jetzt alles! Ein paar Kühe schweben leider in der Luft - kann mir jemand sagen wie ich das beheben kann?
Nachdem es sich um eine Alm handelt ist der Untergrund nicht wirkliche eben - deshalb ist mir die Variante mit dem zeichen des navMesh auch so sympatisch.
Das navMesh legt sich aber nach dem erstellen nicht direkt auf den Boden.

lg

EDIT: Ich bin wittlerweile schon klüger - bzw. hab ich ein Workaround gefunden.
Das navMesh hat scheinbar ein Problem mit dem Höhenunterschied auf der Alm.
Die Lösung ist recht simpel...ich habe zwischendurch ein paar Stellen ausgelassen und es so geschafft, dass sich das navMesh so an den Boden legt.
Da die Alm recht groß ist wird das niemanden auffallen.

lg

SirSim
Beiträge: 812
Registriert: Fr 14. Nov 2014, 14:31
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Navigation Meshes wie gewohnt zeichnen

Beitrag von SirSim » Fr 10. Apr 2020, 18:00

BuildNavMashMask

Benutzeravatar
bgo1973
Beiträge: 7
Registriert: So 16. Nov 2014, 20:21
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Navigation Meshes wie gewohnt zeichnen

Beitrag von bgo1973 » Sa 11. Apr 2020, 19:23

mcdstuff hat geschrieben:
Do 9. Apr 2020, 18:40

Das navMesh hat scheinbar ein Problem mit dem Höhenunterschied auf der Alm.
Die Lösung ist recht simpel...ich habe zwischendurch ein paar Stellen ausgelassen und es so geschafft, dass sich das navMesh so an den Boden legt.
Du könntest mal mit dem Wert "max climb" im "Build Navigation Mesh-Fenster" ein wenig rumspielen. Du musst dann nur im Bereich von Objekten aufpassen, da sonst das navMesh auch da drauf gelegt wird.

Meditos77
Beiträge: 1
Registriert: So 24. Feb 2019, 19:25
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Navigation Meshes wie gewohnt zeichnen

Beitrag von Meditos77 » Di 30. Mär 2021, 14:14

Hallo. Danke für das TUT und den Layer. Habe aber trotzdem fragen. Was muss ich wegradieren und wo und was bedeutet Voila ? Also das hier "Bleibt noch der klick auf "Create" und Voilà, nach dem "Wegradieren" des eben gezeichneten sieht das Ganze jetzt so aus:" Die navMesh.png ratieren geht ja nicht die bleibt ja schwarz zumindest bei mir. ? Bitte um kurze Erklärung. Danke

Antworten

Zurück zu „Tutorials“