Der Erlenhof, mein Hof in Erlengrat!

Antworten
Benutzeravatar
Askari
Beiträge: 207
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 21:58
Danksagung erhalten: 19 Mal

Der Erlenhof, mein Hof in Erlengrat!

Beitrag von Askari » Di 17. Nov 2020, 15:04

Nachdem ich meinen Hof in Felsbrunn verkauft hatte, war ich auf der Suche nach einem ruhigen Ort, einem Ort, in dem ich mich voll und ganz meinem Hobby widmen konnte, der Holzschnitzerei.

Da mich durch meine Erfolge in der Gemeinde Felsbrunn jeder kannte, war mir klar, hier werde ich nie meine Ruhe haben. Ihr kennt das ja – jeder will einen Tipp oder eine Meinung zu irgendeinem Thema von dir haben.

So schaute ich mich ein bisschen in der Umgebung um, ob es irgendwo ein kleines Haus zum Verkaufen gebe, das genau für meine Zwecke passen würde.
Ein Freund von mir meinte, ich sollte mich mal in Erlengrat umsehen, er ist in dem verschlafenen Ort aufgewachsen und er kennt da auch ein Haus, das zum Verkauf steht – am Silbersteinweg 11.

Die Gemeinde Erlengrat ist durch eine Bergkette von Felsbrunn getrennt und nicht gerade leicht zu erreichen. Hat aber den Vorteil, dass mich dort so gut wie niemand kennt – war zwar mal auf Urlaub dort, geschäftlich hatte ich dort nie zu tun.

Und so machte ich mich auf den Weg und schaute mir das Haus mal an. Da mir das Haus sehr gut gefiel, wurde ich mit seiner Besitzerin auch sehr schnell einig.

Nach dem ersten Monat in Erlengrat war mir klar, es war eine gute Entscheidung, ich kann mir sogar vorstellen, hier nie wieder wegzuziehen.

Es war Schulbeginn in Erlengrat, ich war gerade im Ort und tankte gerade meinen Bentley auf der Tankstelle, als ich die ungewöhnliche Aufregung meiner Mitmenschen mitbekam, deshalb fragte ich Walter von der Tankstelle, was den heute hier im Ort los ist.

Walter sagte: „Der Erlenhof ist bankrott, die Bank hat plötzlich alle Kredite fällig gestellt“!

Der Erlenhof? Der älteste Hof in Erlengrat, das ganze Gebiet nördlich der Erle (Fluss in Erlengrat), gehört dem Erlenhof – ein Erbhof seit über 800 Jahren – ok, da kann man die Aufregung, die im Ort herrscht, schon verstehen.
hof1.jpg
Zwei Tage später war auch schon die Anzeige in allen Zeitungen – der Erlenhof wird versteigert!

Ausrufungspreis 8.000.000 Euro.

Als ich hörte, dass Jakob Fischer (mein Erzfeind aus Felsbrunn) Interesse hat und an der Versteigerung teilnimmt, war es bei mir mit der ruhe vorbei.

Weil Fischer den Erlenhof wollte, stellte ich ein paar Nachforschungen an und fand heraus - sein Interesse gilt vorwiegen der Pferdezucht vom Erlenhof.

Einige der berühmtesten Pferde wie der Rappe von Winnetou und der Rappe von Old Shatterhand stammen aus dem Gestüt Erlenhof. Auch der Rappe von Kara Ben Nemsi stammt ebenfalls von hier.

Deshalb ist Jakob Fischer so scharf auf das Gestüt Erlenhof. Pferde von hier werden zu hohen Preisen in die ganze Welt verkauft.

Mein ganzes Geld aus dem Hof Verkauf in Felsbrunn steckt in längerfristigen Investitionen und so führte mich der erste Weg zur Bank in Erlengrat.

Von der Bank in Erlengrat bekam ich für meine Idee, den Erlenhof zu kaufen, eine Gewaltige abfuhr.

500.000 Euro Kredit bot mir der Bankdirektor an.

An der Tankstelle erfuhr ich später das der Bankdirektor Schrader, der Schwager von Jakob Fischer ist – na ja, alles klar. In Felsbrunn brauche ich da gar nicht fragen – die Bankdirektorin heißt dort – Susanne Fischer und ist die Frau von Jakob Fischer.

Jetzt verstehe ich, warum dem Erlenhof die Kredite fällig gestellt wurden – leider kann ich da nichts beweisen, sind nur Vermutungen meinerseits.

Ein Ass hatte ich noch im Ärmel, die Bank of Ravenport – den Bankdirektor, dort kenne ich gut aus meiner Zeit in Ravenport.

Von der Bank of Ravenport hatte ich die schriftliche Zusage bekommen, dass ich bei der Versteigerung vom Erlenhof bis 15 Millionen Euro mitsteigern darf.

Als es dann so weit war und der Tag der Versteigerung da war, ging es hart auf Hart und ich muss zugeben, ich hatte Schweißperlen auf der Stirn.

Jakob Fischer stieg bei 14 Millionen Euro aus und ich kaufte den Erlenhof um 14,5 Millionen Euro – ich gebe ja auch zu, dass da ein bisschen Emotion dabei war.

Ob es eine gute Idee war, wird sich zeigen, ich habe jetzt einen großen Hof, aber auch eine Menge Schulden - und ja ich weiß gutes Personal ist in der Landwirtschaft schwer zu finden.
bild1.jpg
Jetzt heißt es wieder Ackern, Ernten und Tiere Versorgen, vielleicht hat ja mal jemand Lust, beim mir vorbei zu schauen.

Askari’s Hof - in Erlengrat – ist auf Deutschland 2 – zu finden!

Gespielt wird auf Premium, oder einfach gesagt mit allen DLC.

Gestartet bin ich gut, hatte auch schon gute Hilfe. Positiv erwähnen möchte ich da: Lara und Alex98.
bild3.jpg
bild4.jpg

Benutzeravatar
Nov
Beiträge: 1219
Registriert: Mi 19. Nov 2014, 17:41
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Der Erlenhof, mein Hof in Erlengrat!

Beitrag von Nov » Mi 18. Nov 2020, 11:15

Sehr schöne Geschichte! Nur eines muss man hier doch korrigieren: Old Shatterhand und Kara Ben Nemsi sind ein und dieselbe Person. Karl May lässt Grüßen. :knuddel: LG Nov
Stärken stärken - Schwächen schwächen!
Alles kann - Nix muss!

Benutzeravatar
joker301069
Beiträge: 7343
Registriert: Sa 22. Nov 2014, 23:18
Wohnort: Ruhrpott,NRW
Hat sich bedankt: 200 Mal
Danksagung erhalten: 349 Mal

Re: Der Erlenhof, mein Hof in Erlengrat!

Beitrag von joker301069 » Mi 18. Nov 2020, 17:01

Ja aber ein Schizophrener braucht auch 2 Rappen :lach:
Kein Support per PN! Nur im Forum und für Marhu Mods :D

Benutzeravatar
Askari
Beiträge: 207
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 21:58
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Der Erlenhof, mein Hof in Erlengrat!

Beitrag von Askari » Mi 18. Nov 2020, 22:20

Nachdem wir gestern gesät und gedüngt hatten, war heute dreschen und Ballen pressen an der Reihe.

War ein langer Abend, aber auch ein sehr schöner Abend.

Hier noch ein paar Bilder dazu:
fsScreen_2020_11_18_18_45_27.jpg
fsScreen_2020_11_18_18_43_39.jpg
fsScreen_2020_11_18_20_49_25.jpg
fsScreen_2020_11_18_20_41_03.jpg
Die Gerste am Bärenfeld und Adlerfeld haben wir gedroschen.
karte1.jpg

Benutzeravatar
Askari
Beiträge: 207
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 21:58
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Der Erlenhof, mein Hof in Erlengrat!

Beitrag von Askari » Sa 21. Nov 2020, 21:28

Die Arbeiten gehen gut voran. Nur zwei Punkte musste ich ändern.

Das Futter raus werfen beim Futtertrog habe ich deaktiviert.
bild10.jpg
Das Reparieren der Fahrzeuge kann man zwar länger stellen, aber es nervt trotzdem immer noch, deshalb habe ich mich entschieden, es ganz zu deaktivieren.
bild11.jpg
Spielvergnügen ist mir wichtiger als dieser unnötiger schnick Schnack.

Einen Liefervertrag mit dem Schloss Erlengrat konnte ich an Land ziehen, da werde ich in Zukunft gute Geschäfte machen.
bild12.jpg

Benutzeravatar
Askari
Beiträge: 207
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 21:58
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Der Erlenhof, mein Hof in Erlengrat!

Beitrag von Askari » Mi 25. Nov 2020, 18:39

Beim Kuhstall, Schweinestall und Heulager habe ich jetzt den Ballentrigger eingefügt.

Das Förderband habe ich ein bisschen beschleunigt, so kann man es auch zum Mistaufladen verwenden.
bild21.jpg
bild22.jpg
Beim Schafstall habe ich die Paletten auf 20 erweitert.
bild_20.jpg
Jeden Tag wird etwas ein bisschen optimiert.

Wie ich ja immer sage, mit einem spiel soll man Freude und spaß haben - sich Quälen, wie es manche Realos machen ist nicht mein Ding.

Der Hof hat zwar schon eine beachtliche Größe erreicht, trotzdem konnte ich noch keine Schulden zurückzahlen.

Ich investiere die Einnahmen immer gleich in Maschinen oder kaufe Felder.
bildhof1.jpg

Antworten

Zurück zu „Multiplayer“